Ziel der Programme des Institutes ist die Ausstattung der Pädagoginnen und Pädagogen, Beraterinnen und Berater, Führungsverantwortliche mit hocheffizienten Beratungstechniken und mit der Kompetenz, das Systemdenken in den jeweiligen Einrichtungen zu etablieren.

Primäre Zielgruppen der Programme sind Lehrerinnen und Lehrer, Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Einrichtungsleitungen und weitere Fach- und Führungskräftekräfte aus dem Feld der Pädagogik, Beratung und Therapie.

Wir arbeiten nach folgenden Standards:

Deutsche Gesellschaft für systemische Pädagogik e.V. (DGsP)

Milton Erickson Gesellschaft (MEG)

Deutsche Gesellschaft für Supervision e.V. (DGSv)

Systemische Gesellschaft (SG)